Graubünden geht aus! 2020: Hotel Macun

Urtümlich und unverfälscht wie das Dorf ist die Gaststube. Auf den Tisch kommen Spezialitäten wie «Bizoccals da ravitscha» (Kartoffelklösschen mit Sauerkraut und Engadiner Wurststückchen) oder «Vaisch- las da mailinterra cun chaschöl, salsiz e cumpot» (Kartoffelpuffer mit Kuhkäse, Salsiz und Zwetschgenkompott).

Weiterlesen